Privacy Statement

HINWEIS ZU DATENSCHUTZ UND DEM EINSATZ VON COOKIES AUF DER WEBSEITE DER COCA-COLA HBC AG


Einleitung

Die Webseite www.coca-colahellenic.at wird von einem Mitglied der Coca-Cola Hellenic-Gruppe betrieben, deren Dachgesellschaft die Coca-Cola HBC AG ist (eingetragen in der Schweiz unter der Unternehmens-Identifikationsnummer CH-170.3.037.199-9 mit Firmensitz Turmstrasse 30, 6300 Zug, Schweiz).

Sämtliche Bezugnahmen wie „unsere“, „uns“, „wir“ oder „Unternehmen“ in dieser Erklärung sowie dem Opt-In-Hinweis gelten entsprechend als Bezugnahme auf die Coca-Cola HBC AG und ihre Tochterunternehmen.

Die Coca-Cola HBC AG ist bemüht, die Privatsphäre aller BesucherInnen der Webseite www.coca-colahellenic.at zu wahren und alle personenbezogenen Daten, die diese uns zur Verfügung stellen, zu schützen.

Dieser Datenschutz- und Cookiehinweis soll Sie darüber informieren, wie wir die persönlichen Daten, die wir von Ihnen erhalten, einsetzen dürfen. Indem Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, bestätigen Sie die Kenntnisnahme unseres Datenschutz- und Cookiehinweises und geben Ihr Einverständnis zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten gemäß diesem Datenschutz- und Cookiehinweis. Sollten Sie mit der geschilderten Verarbeitung und Nutzung nicht einverstanden sein, sehen Sie bitte von der Übermittlung personenbezogener Daten ab.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind vom anwendbaren Recht definierte Daten über eine identifizierbare Person, wie etwa Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Grundsätzlich können Sie diese Webseite besuchen, ohne uns Ihre Identität oder andere personenbezogene Informationen mitzuteilen. Unsere Webserver sammeln keine E-Mail-Adressen von BesucherInnen, sondern nur deren Domain-Namen. Darüber hinaus benötigen Teile dieser Webseite für bestimmte Zwecke persönliche Daten über Sie, wie z. B. um Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen, die Sie angefordert haben, oder wo sie nötig sind, damit Sie sich auf unserer Webseite registrieren können.

Diese Daten werden über Online-Formulare und jedes Mal, wenn Sie uns eine E-Mail mit Ihren Daten schicken, erfasst. Die Daten, die wir von Ihnen erheben, können Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer, Faxnummer oder E-Mail-Adresse enthalten. Sie werden feststellen, dass Sie nicht zur Offenlegung zusätzlicher Informationen verpflichtet sind, nach denen wir fragen, welche aber nicht notwendig oder angemessen sind, um Ihnen den gewünschten Dienst zur Verfügung zu stellen. Auch Informationen über Sie aus E-Mails oder Briefen, die Sie uns senden, können gespeichert werden.

Wie verwenden wir erhobene Daten?

Die von uns über den Domain-Namen erhobenen Daten werden nicht zur persönlichen Identifizierung genutzt, sondern zur Auswertung der Besucherstatistiken der Webseite (Anzahl der Besuche, durchschnittliche Aufenthaltsdauer, besuchte Unterseiten, etc.) gesammelt. Wir verwenden diese Informationen, um die Nutzung unserer Webseite zu bewerten und ihre Inhalte zu verbessern.

Wenn personenbezogene Daten wie Name oder E-Mail-Adresse, die über Ihren Domain-Namen hinausgehen, mit Ihrer Zustimmung erhoben werden (z. B. durch den Gebrauch von Online-Formularen oder Kommunikation über E-Mail), informieren wir Sie üblicherweise bei der Datenerhebung darüber, wie diese persönlichen Daten genutzt werden. Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder welche wir über diese Webseite erheben, können wir weiters für die folgenden Zwecke verwenden:

  • um Ihnen die gewünschten Dienste zur Verfügung zu stellen, wie etwa Informationen für Investoren, Ausgaben unserer Jahresberichte, Abonnement unseres Corporate Webcast oder unserer E-Mail-Benachrichtigungen; 
  • um Ihre Fragen zu beantworten oder Ihre Anfragen in Bezug auf Ihre Daten zu bearbeiten; 
  • um unsere Dienste zur Verfügung zu stellen und zu personalisieren; 
  • um Daten über abonnierte Dienste zu verwalten.

Falls Sie Ihre Meinung ändern und in Zukunft nicht mehr kontaktiert werden wollen, teilen Sie uns das bitte mit.

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um Sie von anderen NutzerInnen der Webseite zu unterscheiden. Das hilft uns dabei, Ihren Besuch auf unserer Website so angenehm wie möglich zu gestalten und unsere Webseite laufend zu verbessern.

Server von Coca-Cola HBC, die von Drittanbietern (die außerhalb des EWR ansässig sein können) gehostet werden, sammeln automatisch Daten über Ihren Besuch auf dieser Webseite basierend auf Ihrer IP-Adresse.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die wir in Ihrem Browser oder der Festplatte Ihres Computers abspeichern. Sie enthält Informationen, die auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden.

Performance Cookies: Diese Cookies speichern Informationen, die uns dabei helfen, die Webseite zu verbessern.

  • __utma ... speichern die Anzahl der Besuche jedes Nutzers und die Dauer des ersten, letzten und aktuellen Besuchs, wohl um die Verlässlichkeit der erhobenen Daten sicherzustellen.
  • __utmb ... werden eingesetzt, um die Dauer Ihres Besuchs auf einer Seite festzuhalten, d. h. wann ein Besuch beginnt und bis wann er ungefähr dauert.
  • __utmc ... werden eingesetzt, um die Dauer Ihres Besuchs auf einer Seite festzuhalten, d. h. wann ein Besuch beginnt und bis wann er ungefähr dauert. Diese Cookies laufen schnell ab.
  • __utmz ... stellen fest, über welchen Kanal ein Besucher auf die Webseite gelangt ist (Suchmaschine, Suchwort, Link).

Wie kann ich Cookies aktivieren und deaktivieren?

In Ihren Browsereinstellungen können Sie dem Einsatz von Cookies entweder zustimmen oder ihn ablehnen. Wenn Cookies deaktiviert sind, ist es allerdings möglich, dass Sie nicht alle interaktiven Funktionen unserer Webseite nutzen können.

Sie können Cookies auf verschiedene Arten verwalten. Bitte konsultieren Sie die Benutzeranleitung oder Hilfeseite Ihres Browsers, um mehr über diese Einstellungen zu erfahren. Im Internet Explorer beispielsweise können Sie unter „Extras“/„Internetoptionen“ in den Tabs „Sicherheit“ und „Datenschutz“ das Browserverhalten nach Ihren Wünschen modifizieren. Wenn Sie verschiedene Computer an verschiedenen Orten verwenden, müssen Sie die Cookie-Einstellungen jedes einzelnen Ihrer Browser anpassen.

Einige neuere Browser können Datenschutzrichtlinien von Webseiten analysieren und ermöglichen es NutzerInnen, ihre Datenschutzeinstellungen zu kontrollieren. Diese Funktion heißt P3P (Privacy Preferences Platform).

Cookies, die im Cookie-Ordner Ihres Browsers installiert wurden, können Sie ganz einfach löschen. Wenn Sie beispielsweise Microsoft Windows Explorer verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Öffnen Sie den Windows Explorer. 
  • Klicken Sie in das Suchfenster in der Symbolleiste. 
  • Geben Sie „Cookie“ in das Suchfenster für „Dateien und Ordner“ ein. 
  • Wählen Sie „Mein Computer“ im Feld „Suchen in“. 
  • Klicken Sie auf „Suchen“ und doppelklicken Sie auf die gefundenen Ordner. 
  • Wählen Sie eine beliebige Cookie-Datei aus. 
  • Drücken Sie die Entfernen-Taste.

Wenn Sie nicht Microsoft Windows Explorer verwenden, wählen Sie „Cookies“ im Hilfe-Menü aus, um zu erfahren, wo Sie den Cookie-Ordner finden können.

Weitergabe persönlicher Daten

Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf einem Server in Großbritannien gespeichert und sind für die folgenden Parteien zugänglich oder können an sie übermittelt werden: unsere Mitarbeiter außerhalb Großbritanniens und Dritte, GeschäftspartnerInnen, Regierungseinrichtungen, Vollzugsbehörden, RechtsnachfolgerInnen unseres Unternehmens und LieferantInnen, die wir damit beauftragen, Daten für uns zu verarbeiten, und die in unserem Auftrag Handlungen durchführen, welche in dieser Datenschutzerklärung festgehalten sind oder denen Sie zugestimmt haben, wobei einige dieser Parteien außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums angesiedelt sein können.

Um unsere Produkte und Dienste anzubieten, kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an andere Unternehmen der Coca-Cola Hellenic-Gruppe und/oder Dritte, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten, weiterzugeben. Indem Sie personenbezogene Daten an uns übermitteln, stimmen Sie einer solchen Weitergabe zu.

Da die Coca-Cola HBC AG weltweit tätig ist, kann die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten auch in andere Länder erfolgen, einschließlich Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Solange wir über Ihre Daten verfügen, versuchen wir jedoch, stets sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten dasselbe Maß an Schutz wie innerhalb des EWR genießen. Dies schließt ein, dass wir nach Maßgabe der Möglichkeiten dafür sorgen, dass die Daten sicher verwaltet und nur gemäß unseren Anweisungen und für den vereinbarten Zweck oder die vereinbarten Zwecke genutzt werden.

Im Besonderen möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass wir im Falle eines Abonnements unseres Corporate Webcast um Ihr Einverständnis bitten werden, Ihre persönlichen Daten an unsere Webcast-Agentur in den USA weiterzuleiten, welche Ihnen diese Dienste in unserem Auftrag zur Verfügung stellt. Alle genannten Parteien verarbeiten Daten, erledigen Aufträge, liefern Bestellungen und betreuen KundInnen in unserem Namen. Gesammelte Informationen über die Verwendung unserer Webseite können ebenfalls an Dritte weitergegeben werden; diese umfassen jedoch keine Daten, die Sie persönlich identifizierbar machen.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten weiterzugeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder dies für notwendig erachten, um unsere Rechte zu wahren und/oder einem laufenden Gerichtsverfahren, Gerichtsbeschluss, der Aufforderung durch eine Regulierungsbehörde oder einem anderen juristischen Verfahren, an dem wir beteiligt sind, zu entsprechen.

Sofern es nicht vom Gesetz vorgeschrieben wird, werden wir Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, ohne Ihre Zustimmung auf keine andere Art teilen, verkaufen oder weitergeben.

Falls unser Unternehmen ein Joint Venture eingeht, veräußert wird oder mit einem anderen Unternehmen fusioniert, können Ihre Daten den neuen GeschäftspartnerInnen oder EigentümerInnen offengelegt werden.

BenutzerInnen unter 17

Wenn Sie das 17. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, holen Sie bitte die Zustimmung Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten ein, bevor Sie uns persönliche Daten übermitteln. Sollten Sie diese Erlaubnis nicht erhalten, sehen Sie von einer Übermittlung personenbezogener Daten ab.

Andere Webseiten

Unsere Webseite kann Links zu anderen Webseiten, auf die wir keinen Einfluss haben und die diesem Datenschutz- und Cookiehinweis nicht unterliegen, enthalten. Falls Sie über die angebotenen Links auf andere Webseiten zugreifen, ist es möglich, dass die BetreiberInnen dieser Webseiten Daten über Sie erheben und sie gemäß ihren eigenen Datenschutzbestimmungen, die von unseren abweichen können, verwenden. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutz- und Cookiehinweise sowie die AGB aller Webseiten, auf welche unsere Webseite verlinkt, verweist oder mit welchen sie verknüpft ist, zu lesen.

Sicherheit von gesammelten Daten und Datenspeicherung

Wir setzen hochwertige mechanische, elektronische und verwaltungstechnische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten sowohl online als auch offline vor dem Zugriff unautorisierter Personen zu schützen und sicherzustellen, dass Ihre Daten nicht unrechtmäßig verarbeitet, unabsichtlich gelöscht, zerstört oder beschädigt werden. Wir speichern Ihre Daten für einen angemessenen Zeitraum oder so lange wie gesetzlich vorgesehen.

Übermittlung über das Internet und Ausschlussklausel

Da das Internet ein weltumspannendes Netzwerk ist, müssen über eine Webseite gesammelte und verarbeitete personenbezogene Daten international übermittelt werden. Wenn Sie diese Webseite besuchen oder elektronisch mit uns kommunizieren, nehmen Sie daher zur Kenntnis und stimmen zu, dass persönliche Daten von uns auf diese Weise verarbeitet werden.

Coca-Cola HBC AG setzt angemessene Maßnahmen, um Schutz vor Viren und anderen Schadprogrammen zu bieten; die grundlegende Beschaffenheit des Internets macht es jedoch unmöglich zu garantieren, dass Ihr Zugriff auf diese Webseite ungestört oder fehlerfrei verlaufen wird, oder dass diese Webseite, ihre Server oder E-Mails, die wir verschicken, frei von Viren oder anderen Schadprogrammen sind.

Einsichtnahme und Aktualisierung von Daten

Sie haben das Recht, die von uns gespeicherten persönlichen Daten über Sie einzusehen, und Sie können weiters anfordern, dass notwendige Änderungen vorgenommen werden, um Ihre Daten korrekt und aktuell zu halten. Sollten Sie dies wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter der Adresse, die auf unserer Kontakt-Seite angegeben ist. Wir sind gesetzlich zur Einhebung einer geringen Bearbeitungsgebühr berechtigt, um die Kosten zu decken, die entstehen, wenn wir Ihnen die von uns gesammelten Daten über Sie zur Verfügung stellen.

Kontakt

Fragen zu diesem Datenschutz- und Cookiehinweis haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der Adresse, die Sie auf unserer Kontakt-Seite finden. Wir freuen uns über Ihre Fragen und Anregungen zu unserem Datenschutz- und Cookiehinweis.

Änderungen dieser Erklärung

Bitte konsultieren Sie diesen Datenschutz- und Cookiehinweis in regelmäßigen Abständen, um sich über Neuerungen auf dem Laufenden zu halten. Wir behalten uns das Recht vor, diesen Hinweis zu ändern oder zu ergänzen, werden jedoch auf wichtige Änderungen zumindest 30 Tage lang ab Umsetzung auf dieser Website und, sofern notwendig, per E-Mail aufmerksam machen.

Back to top

Related links