Förderung der Gemeinschaft

Zusätzlich zu unseren strategischen Schwerpunktgebieten reagieren wir auch auf spezielle Anforderungen und Problemstellungen.

In Österreich wurden in den letzten Jahren zahlreiche Initiativen ins Leben gerufen, die darauf abzielen, einen aktiven Lebensstil zu fördern, Umweltbewusstsein und Wertschätzung für die Natur zu stärken und sozial benachteiligten Menschen zu helfen.

Get active: Tu was für die anderen und somit für dich!

Coca-Cola steht für Offenheit, für Integration und für eine funktionierende Gesellschaft, in der jeder ein kleines Stück Verantwortung übernimmt. Nicht nur für sich selbst durch ausreichend Bewegung, sondern auch durch kleine Schritte in der unmittelbaren Umgebung für die Gesellschaft oder die Umwelt. Coca-Cola will die Grundhaltung „Get active“ über Initiativen fördern und leben und zeigen, wie einfach es sein kann, etwas zu tun.

Sport: Unter dem Motto „Get active!" unterstützt Coca-Cola in Österreich sowohl Aktivitäten im Breiten- als auch im Profisport.

Umweltschutz: Die Danube Challenge fördern das Bewusstsein für Umweltschutz und die Erhaltung der Natur.

Sozial benachteiligte Menschen nehmen bei Coca-Cola HBC Österreich einen hohen Stellenwert ein. Zwei Beispiele: Das Unternehmen unterstützt seit vielen Jahren das Wohnprojekt von SOS-Kinderdorf und die Initiative „Ideen gegen Armut“. Auch die unbürokratische Soforthilfe bei Umweltkatastrophen oder Schicksalsschlägen ist ein Eckpfeiler der Unternehmensphilosophie von Coca-Cola HBC Österreich.

Einige der Hilfsaktionen von Coca-Cola HBC Österreich sind so beispielhaft, dass sie auch in anderen Ländern umgesetzt wurden.

Seit 2010 besteht zwischen dem Österreichischen Roten Kreuz und Coca-Cola HBC eine langfristig angelegte, enge Partnerschaft.

Back to top

Related links