Umwelt

Wir sind bestrebt, den Einfluss unseres Unternehmens auf die Natur so gering wie möglich zu halten. Als Teil dieses Bestrebens setzen wir das international anerkannte Umweltmanagementsystem ISO 14001 um und arbeiten an einer vollen Zertifizierung des gesamten Unternehmens. In Österreich wurden wir erstmals im Jahr 2004 nach ISO 14001 zertifiziert und haben dies seither beibehalten.

Unsere Umweltmaßnahmen konzentrieren sich auf drei Bereiche, in denen wir die größte Wirkung erzielen und somit den bedeutendsten Beitrag leisten können. Dazu gehören:

Wir setzen für jeden dieser Bereiche Leistungsziele und berichten über den Fortschritt in unserer Unternehmensgruppe im jährlichen Group CSR Report.

Unsere Abfüllbetriebe werden außerdem regelmäßig auf die Umweltstandards der The Coca‑Cola Company geprüft.

Wir reduzieren nicht nur unsere eigenen Umwelteinwirkungen, wir kooperieren auch mit anderen, um auf weiter gefasste Nachhaltigkeitsfragen einzugehen. Wir arbeiten mit Regierungseinrichtungen, NGOs und anderen Organisationen zusammen, um Umweltschutz zu fördern und Aufklärungsarbeit zu leisten. Insbesondere konzentrieren wir uns darauf, lokale Wasserreservoirs zu schützen und Recycling zu fördern.

Seit 2006 veranstaltet Coca-Cola HBC Österreich gemeinsam mit dem Lebensministerium die Danube Challenge, bei der Schulklassen aus ganz Österreich das Ökosystem Wasser erforschen.

Seit 2007 betreibt Coca-Cola HBC Österreich eine PET-to-PET-Recycling-Anlage in Zusammenarbeit mit vier weiteren österreichischen Getränkeherstellern. PET to PET Recycling Österreich GmbH ist ein bahnbrechendes Pionierprojekt der österreichischen Getränkeindustrie. Die im burgenländischen Müllendorf angesiedelte Recycling-Anlage entspricht den neuesten technischen Standards und verarbeitet PET-Flaschen wieder zu Ausgangsmaterial, mit dem neue PET-Flaschen hergestellt werden.

Auch die Mitarbeiter von Coca-Cola Österreich zeigen Engagement und setzen sich im Rahmen der „Move Week“ zum Thema Umweltschutz, für die Erhaltung wichtiger Lebensräume wie die Donau ein.

Back to top

Related links