PET to PET

Coca-Cola Hellenic besitzt gemeinsam mit vier weiteren österreichischen Getränkeherstellern eine Bottle-to-Bottle Recycling Anlage.

Die PET to PET Recycling Österreich GmbH ist ein bahnbrechendes Leitprojekt der heimischen Getränkeindustrie. Beheimatet im burgenländischen Müllendorf, wird in dieser nach den neuesten technischen Standards errichteten Recyclinganlage aus gebrauchten PET-Flaschen das Ausgangsmaterial für neue PET-Flaschen produziert.

Pet2Pet Recycling GmbH Müllendorf

Es werden jährlich rund 20.000 Tonnen PET-Flaschen verarbeitet. Die dafür gesammelten Flaschen erhält das Unternehmen über das ARA-Sammelsystem.

Die Flaschen werden nach der Reinigung im sogenannten URRC-Verfahren zu hochwertigem Rohstoff aufbereitet.

Durchschnittlich 30% des Granulats können bei der Produktion neuer PET-Flaschen beigemischt werden.

Bei der Bottle-to-Bottle Recyclinganlage kommt modernste Technologie zum Einsatz, die Ressourcen schont und wertvolle Rohstoffe effizient wiederverwertet. Auch auf ökologische Kriterien wurde bei der Planung und Errichtung besonderer Wert gelegt. So wird beispielsweise das Abwasser zu rund 80% aufbereitet und in Top-Qualität wieder dem Prozess zugeführt.

PET-to-PET Kreislauf

 

Back to top