Zusammenarbeit mit Stakeholdern

Nur wenn wir unsere Stakeholder stark einbeziehen, auf ihre Anregungen hören und mit ihnen zusammenarbeiten, können wir erfolgreich sein.

Es sind Menschen, auf die wir großen Einfluss haben – oder solche, die großen Einfluss auf uns haben. Dazu gehören unsere Lieferanten und Kunden, aber auch NGOs, Regierungen, Konsumenten, lokale Gemeinschaften und viele mehr. Von direkten Treffen bis hin zu formellen Umfragen unter Angestellten, Kunden und anderen gibt es eine Fülle von Möglichkeiten, von ihnen allen zu lernen.

Partnerarbeit

Wir arbeiten immer stärker im Rahmen von Partnerschaften zusammen, um Themen der Gesellschaft und der Umwelt aufzugreifen, die uns alle angehen.

Die älteste dieser Partnerschaften ist das Green Danube Partnership: Diese preisgekrönte Partnerschaft zwischen der Internationalen Kommission zum Schutz der Donau, The Coca-Cola Company und Coca-Cola Hellenic hat den Schutz des bedeutenden Flusses Donau und seines Ökosystems zum Ziel.

In Österreich besteht unter anderem mit dem Bundesministerium für Umwelt eine enge Zusammenarbeit mit dem Ziel, die Donau als wertvoller Lebensraum zu schützen und das Bewusstsein für Recycling zu schärfen.

Der Global Compact

Wir sind aktives Mitglied im österreichischen Netzwerk des Global Compact der Vereinten Nationen. Lokale Netzwerke tragen zur Umsetzung des Global Compact in den unterschiedlichsten nationalen und kulturellen Kontexten bei.

Dank unserer Bemühungen entsprechen wir zahlreichen internationalen Standards.

Back to top

Related links