Kraft durch internationale Führung

Wir unterstützen internationale Plattformen zur Unternehmensführung, die verantwortliches unternehmerisches Handeln und nachhaltige Entwicklung fördern. Diese Prinzipien entwickeln wir auf nationaler Ebene weiter. Dazu gehören:

Der Global Compact

The Global Compact Der Global Compact der Vereinten Nationen ist die größte freiwillige Initiative für gesellschaftliches Engagement von Unternehmen weltweit. Coca-Cola HBC beteiligt sich an der Umsetzung der zehn universellen Prinzipien des Global Compact, die verantwortungsvolle Unternehmensführung auf dem Gebiet der Menschenrechte, der Arbeitsnormen, des Umweltschutzes und der Korruptionsbekämpfung fördern.

  • Caring for Climate – Coca-Cola Hellenic ist Gründungsmitglied des weltgrößten Unternehmenszusammenschlusses im Kampf gegen den Klimawandel.
  • CEO Water Mandate – Coca-Cola Hellenic trägt aktiv zu dieser einmaligen öffentlich-privaten Partnerschaft bei, die sich mit Wasserknappheit und Hygiene beschäftigt.
  • Vorbildlicher Berichterstatter – Coca-Cola Hellenic wurde für seine Nachhaltigkeitsberichte seit 2005 jedes Jahr als vorbildlich ausgezeichnet.
  • Lokale Netzwerke überall auf der Welt tragen zur Umsetzung des Global Compact in unterschiedlichen kulturellen Kontexten bei.

Wir nehmen auch an anderen internationalen Plattformen teil, wie z.B. dem World Business Council for Sustainable Development und der European Alliance for CSR, und wir sind an der Organisation der Global Reporting Initiative beteiligt.

Wir sind stolz darauf, dass wir uns einen Namen für unseren Fortschritt im Bereich der Nachhaltigkeit gemacht haben. Das zeigt sich auch in diesen Indizes:

Dow Jones Nachhaltigkeitsindizes

Dow Jones Sustainability Indexes 2008 wurde Coca-Cola HBC in die Dow Jones Nachhaltigkeitsindizes aufgenommen, womit die globale Führungsrolle des Unternehmens auf diesem Gebiet ausgezeichnet wurde. Auch bei Coca-Cola HBC Österreich arbeiten wir hart daran, unser Unternehmen auf diesem Niveau zu halten. Coca-Cola HBC findet sich auf  

  • dem DJSI World Index – er enthält die besten 10 % der 2.500 größten Unternehmen weltweit, die nach wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Kriterien beurteilt werden. 2015 wurde Coca-Cola mit 87 Prozent als bestes Unternehmen in der Getränkeindustrie eingestuft Dieser Wert liegt um 34 Punkte über dem Durchschnitt der Branche. Die Gruppe wurde bei acht Kriterien als Branchenführer eingestuft: Code of Business Conduct/Compliance/Korruptionsbekämpfung, Umweltpolitik, Verpackung, Rohstoffbeschaffung, Humankapitalentwicklung, Gesundheit und Ernährung, Berichterstattung zu sozialen Themen und Anziehungskraft auf Nachwuchs und Mitarbeiterbindung.
  • dem Dow Jones Sustainability Stoxx Index – er listet die besten 20 % der 600 größten europäischen Unternehmen auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit.

Im DJSI Europe Index erreichte Coca-Cola Hellenic 2012 im Getränkesektor die besten Bewertungen in Kundenbeziehungsmanagement (94%), Gesundheit und Ernährung (84%), Umweltstrategien/Managementsysteme (93%), Klimastrategie (93%), Umweltberichterstattung (88%), Verpackung (100%), Sozialberichterstattung (86%) und Attraktivität für Talente sowie deren Bindung (68%).

FTSE4Good Index

FTSE4Good IndexUnser Unternehmen ist seit 2002 auch Teil des FTSE4Good Index und konnte seine Position auf dieser Liste halten, obwohl die Kriterien von Jahr zu Jahr strenger werden. Coca-Cola HBC erhielt von den FTSE4Good-Analysten insgesamt 4,8 von 5 möglichen Punkten und rangiert damit in den obersten 2 % in seinem Supersektor.

 

Wir unterstützen das 2°C Challenge Communiqué

Das 2° Challenge Communiqué ist das fünfte in einer Reihe von Stellungnahmen zum Thema Klima, die ursprünglich von der Prince of Wales’s Corporate Leaders Group on Climate Change (CLG) initiiert wurden. Ziel dieser Aktion ist es, internationale Führungskräfte davon zu überzeugen, sich für einen erfolgreichen Wechsel zu ökologisch nachhaltigem Wachstum und einer klimaschonenden Wirtschaft einzusetzen. Wir unterstützen diese Botschaft und sind bestrebt, bei unserer Geschäftstätigkeit so wenig CO2-Emissionen wie möglich zu verursachen. Lesen Sie weiter

The 2°C Challenge Communiqué Coca-Cola HBC unterstützt seit 2007 alle bestehenden Klima-Communiqués. Im Jahr 2011 unterzeichneten wir das 2° Challenge Communiqué und setzen uns so für ein „ambitioniertes, solides und gerechtes globales Abkommen zum Klimawandel“ ein.

 

 

ECPI rating 2011

Coca-Cola Hellenic ein Teil des ECPI RegistersSeit 1997 ist ECPI eine der führenden Rating- und Indexfirmen, die sich der ESG-Forschung widmet (Environmental Social and Governance – Umwelt Soziales und Steuerung) Seit 2011 ist Coca-Cola HBC ein Teil des ECPI Registers

Back to top

Related links