Die Nachhaltigkeitsziele 2020 von Coca-Cola HBC

Wir haben uns zur Einhaltung neuer Nachhaltigkeitsziele für 2020 verpflichtet. So soll das nachhaltige Wachstum unseres Geschäfts gestärkt und Inspiration für eine bessere Zukunft geschaffen werden.


Am 8. September 2016 wurde Coca-Cola HBC zum dritten Mal in Folge durch die Dow Jones Nachhaltigkeitsindizes zum weltweit führenden Unternehmen der Getränkebranche in Sachen Nachhaltigkeit erklärt. Basierend auf unserer transparenten und beständigen Leistung im Bereich der Nachhaltigkeit geben wir nun ehrgeizige neue Nachhaltigkeitsziele bekannt.

Bis 2020 verpflichten wir uns zu folgenden Schritten:

  • 40 % der gesamten verbrauchten Energie soll aus erneuerbaren und sauberen Energiequellen stammen
  • Durchschnittlich 40 % der auf den Markt gebrachten Verpackungen sollen rückgewonnen werden
  • 20 % des gesamten verwendeten PET wird zukünftig aus recyceltem PET und/oder aus erneuerbaren Materialien gewonnen
  • Reduktion unserer Primärverpackungen um 25% pro Liter hergestelltem Getränk
  • Über 95% der wichtigsten Inhaltsstoffe, die aus der Landwirtschaft stammen, werden gemäß den Leitlinien für Nachhaltige Landwirtschaft des Coca-Cola Systems zertifiziert
  • Investition von 2 % des jährlichen Gewinns vor Steuern in unsere Gemeinschaften
  • Verdoppelung der Anzahl der Mitarbeiter, die während der Arbeitszeit an Freiwilligen-Initiativen teilnehmen, auf 10 %

Die sieben neuen Ziele basieren auf den ursprünglichen Verpflichtungen für 2020, die wir im letzten Jahr für die Reduzierung der Wassernutzungsintensität und der Intensität der direkten Kohlendioxidemissionen¹ unseres Unternehmens um 30 bzw. 50 % verkündet haben.

  • Wir haben in den letzten beiden Jahren unseren Wasserverbrauch um 2,1 Milliarden Liter reduziert – dies entspricht einem Glas Wasser für jeden Menschen auf der Erde.
  • In den letzten fünf Jahren wurde als Ergebnis von Investitionen in energieeffiziente und kohlenstoffarme Technologien der weltweite CO2-Fußabdruck unserer Produkte um 1,07 Millionen verringert. Dies entspricht den gesamten jährlichen Treibhausgasemissionen von mehr als 200.000 PKW.
  • Im Jahr 2015 investierten wir in Zusammenarbeit mit mehr als 230 NGOs 8,2 Millionen € – 2,3 % unseres Gewinns vor Steuern – um das Wohlbefinden, den Umwelt- und Wasserschutz sowie die Jugendentwicklung in Gemeinden zu fördern.

Diese ehrgeizigen und messbaren Ziele unterstreichen unser Bekenntnis zur Inspiration für eine bessere Zukunft für alle.

Nachhaltigkeitsziele 2020

¹Wasserverbrauch und direkte Kohlenstoffemissionen pro Liter hergestelltem Getränk, im Vergleich zu 2010.

Back to top

Related links